Der Bastrock

Alle Informationen auf einen Blick

bastrock blau meer frau hula tanz hawaii bunt

Farben & Grössen

Baströcke gibt es nicht nur in Erdtönen und ausschließlich nur für schlanke Menschen. Es gibt sie in jeder Größe und in nahezu jeder Farbe. Hier findest du eine große Auswahl an Baströcken. Du wirst bestimmt fündig werden!

Bastrock bunt gelb lila rosa gruen blau anleitung basteln

Bastelanleitung

Man muss Baströcke nicht zwingend kaufen, sondern hat natürlich auch die Möglichkeit, selbst einen zu basteln.
Hier findest du Tipps & Tricks, die dir dabei helfen, deinen eigenen Bastrock zu gestalten.

Wenn man ihn auf einem Foto sieht, weiß man, worum es geht. Lediglich das Benennen dieses Rocks fällt teilweise schwer, überhaupt, wenn man den Begriff „Bastrock“ noch nie gehört oder gelesen hat.

Baströcke kennt man für gewöhnlich aus zwei Kulturen. Einerseits aus afrikanischen andererseits aus der hawaiianischen Kultur. Sie vermitteln ein Gefühl von Freude, Ausgeglichenheit, Entspannung und vor allem: Urlaub.

Baströcke in der afrikanischen Kultur

Die Zulu sind eine Ethnie der Volksgruppe der Bantu, welche sich im östlichen Teil Südafrikas befindet. Afrikanische Kulturen sind generell dafür bekannt, ihre Freude und ihre Gefühle durch ausgiebige Tänze und Gesang auszudrücken. Beinahe jeder größere Anlass wird dazu genutzt, den charakteristischen Tanz der Zulu aufzuführen. Egal, ob Touristen ein Dorf der Zulus besuchen oder eine Hochzeit gefeiert wird: es wird stundenlang getanzt.

Wie im Video zu sehen ist, verkleiden sich die Zulus bei diesem Ritual. Knallige Farben, eine Maske und vor allem der Bastrock dürfen dabei nicht fehlen.

Baströcke in der hawaiischen Kultur

Der Großteil der Menschen denkt bei Baströcken vermutlich in erster Linie an Hula, ein Tanz der Hawaiianerinnen und Hawaiianer. Bei diesem Tanz schmücken sich die Menschen mit Blumenketten, Kränzen und Baströcken. Dabei gibt es beinahe keine Einschränkungen, was die Farbe und die Länge der Baströcke betrifft

Beim Hula handelt es sich um einen sogenannten erzählenden Tanz. Die Hawaiianerinnen und Hawaiianer passen ihre Bewegungen dem Takt und dem (Sprech-)Gesang an, wodurch sie mit der Musik eins werden.

Der hawaiische König Kalākaua hat Hula einmal als das Herz Hawaiis und somit als Herzschlag der hawaiische Bevölkerung bezeichnet. Somit ist es nicht verwunderlich, dass beim Anblick hawaiische Baströcke das Herz aufgeht und einen das Fernweh nach Sonne und Strand überkommt.

Was ist Bast?

Bast befindet sich direkt und der Baumrinde und anderen Pflanzen mit verhornten stammartigen Stängeln. Es ist im Vergleich zur Rinde und zum Inneren des Baumes sehr weich und feucht. Die Feuchtigkeit resultiert daraus, dass der Bast die Nährstoffe im Wasser in der Pflanze verteilt. Erst durch das Trocknen des Basts entstehen die charakteristischen (langen) Fasern, die in weiterer Folge vor allem von den oben genannten Kulturen unter anderem zu Körben, Seilen und eben aber zu Baströcken weiterverarbeitet werden. Bereits in der Mittelsteinzeit (etwa 8000 Jahre (!) vor Christus) wurde Bast verarbeitet. In China werden beispielsweise Bastfasern des Papiermaulbeerbaums seit über 2000 Jahren zu Papier verarbeitet.

bast bastrock nahaufnahme natur

Baströcke, wie wir sie in Europa kennen, bestehen in der Regel nicht mehr aus Bast, sondern aus synthetisch hergestellten Fasern. Der Hauptgrund liegt überwiegend in den weit geringeren Produktionskosten, was den Preis für „Baströcke“ teilweise sehr günstig macht.

Wo kann ich einen Bastrock kaufen?

Baströcke, auf Englisch heißen sie raffia beziehungsweise hula skirts, kann man normalerweise in jedem Karnevalsgeschäft beziehungsweise in jedem größeren Onlineshop kaufen. Preislich gibt es teilweise sehr große Unterschiede. Da die meisten Baströcke ohnehin nur zu Fasching beziehungsweise zu Karneval getragen werden, sind diese für diesen Einsatz bereits für wenig Geld zu haben.

Die Farbauswahl an Baströcken ist auch sehr groß und reicht von klassischem Braun, über Grün bis hin zu Rot.

Je nachdem, wie groß du bist, solltest du auch darauf achten, wie lang der favorisierte Bastrock ist. Für gewöhnlich sind Baströcke für Erwachsene in etwa 90cm lang.

Was soll man unter einem Bastrock anziehen?

Wie auf den Videos und teilweise auf den Fotos zu sehen ist, tragen alle Tänzerinnen und Tänzer etwas unter dem Bastrock. Für gewöhnlich ist das neutrale Unterwäsche, wobei Menschen aus von der Außenwelt weitestgehend abgekapselten Kulturen und Dörfern Kleidungsstücke unter dem Bastrock tragen, die zumindest so aussehen wie bei uns in Europa „übliche“ Unterwäsche.

Solltest du somit vorhaben, einen Bastrock bei einer Kostümparty oder zum Karneval zu tragen, empfiehlt sich jedenfalls eine Unterwäsche, die der Farbe des Bastrocks gleicht. Somit fällt es nicht weiter auf und du fühlst dich gleichzeitig wohl.

Bastrock Bilder

Wie verschieden Baströcke aussehen können, siehst du anhand der folgenden Bilder. Die Bandbreite reicht von schlicht bist kunterbunt. Viel Spaß beim Durchstöbern!

perfis
Kontakt
Datenschutz

Chrιstophεr Fιschbach ist Teilnεhmer des Partnεrprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Wεbsites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbεkostenεrstattungεn verdient werden kann.

Scroll Up